Karate

Samurai Kids

Samurai Kids

Karate für Kinder von 3 – 12 Jahren

Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt.

In unserem Dojo unterrichten wir Kinder ab dem dritten Lebensjahr!
Dabei basiert unser Konzept auf den vier folgenden Grundlagen.

Gesundheit

In unseren Gruppen werden die Kinder entsprechend ihrem Alter in ihrer Bewegung und Ausdauer gefördert. Egal, ob Ballspiel für die Jüngeren oder Ausdauertraining für die höheren Altersklassen. Bewegung macht Spaß und hält gesund!

Sicherheit

Neben den normalen Karateunterricht, lernen die Kinder das richtige Verhalten, basierend auf dem Samurai-Kids-Modell, dass von der Polizei mitentwickelt wurde: Das Ansprechen durch fremde Menschen als auch andere Notsituationen werden mit dem Kind geprobt und Maßnahmen zum Selbstschutz gelehrt.

Konzentration

Egal, ob ADHS oder ein Ausgleich für einen langen Schultag. Regelmäßiges Karatetraining fördert die Konzentrationsfähigkeit von Kindern nachweislich. Nicht selten sind bessere Leistungen in der Schule der Fall.

Trainiert werden die Techniken dabei an einem Schaumstoffpolster.

Koordination

Im Training wird dabei auf saubere und kontrollierte Ausführung von Techniken wert gelegt. Dabei wird die Feinmotorik von Kindern geschult. Zusätzlich werden Kombinationstechniken geübt, die darüber hinaus das Konzentrationsvermögen der Kindern beanspruchen. Das Training wird musikalisch begleitet.


Gōjū-Ryū Karate

Karate für alle ab 16 Jahren

Karateunterricht bietet Ihnen gleich mehrere Vorteile auf einmal! Sie erlernen einfache Selbstverteidigungstechniken, die im Ernstfall funktionieren. Sie halten sich fit, erlernen dabei eine Kampfkunst mit langer Tradition und haben so einen perfekten Ausgleich zum Alltag!

Karate Jugendliche und Erwachsene

Selbstverteidigung

Lernen Sie, gefährliche Situationen im Ansatz zu erkennen und zu umgehen, diese Situationen notfalls mit Worten zu entschärfen und sollte es wirklich nötig sein, sich effektiv zu verteidigen! Die im Karate enthaltenen Selbstverteidigungstechniken werden als Anwendung der sog. Kata (Schattenformen) geübt und sind einfach zu erlernen, unabhängig von Geschlecht, Größe und Statur!

Fitness

Karatetraining beinhaltet auch immer ein komplettes Ganzkörperworkout! Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Schnelligkeit werden gleichermaßen geschult, ohne ein monotones Fitnesstraining absolvieren zu müssen!

Tradition

Karate bedeutet nicht nur draufhauen! Es bedeutet, eine Kampfsportart mit langer Tradition zu erlernen, überliefert durch die sogenannten Kata (Schattenformen). Dadurch werden neben Selbstverteidigung und Fitness vor Allem Selbstdisziplin, Geduld, Konzentration und vieles mehr geschult und ein positiver Effekt auf den Alltag jedes Einzelnen erzielt!

Ausgleich zum Alltag

Zum Ende jedes Training erfolgt eine ausführliche Dehnung und Entspannung der Muskulatur, gefolgt von einer kurzen Meditation. Überflüssige Muskelspannung fällt von einem ab und jeder hat die Möglichkeit, den Trainingsabend in Ruhe ausklingen zu lassen!